09.11.2023

Brave Agency

User übernehmen Regie, KI schreibt

Die Agentur lanciert «die allererste Schweizer Multiple-Choice-KI-Abenteuergeschichte» auf Social Media.

Die junge Zürcher Kreativagentur Brave Agency hat eine von künstlicher Intelligenz (KI) generierte Abenteuergeschichte gestartet, die monatlich auf Instagram und LinkedIn erscheint. Die Nutzer können über eine Multiple-Choice-Auswahl entscheiden, in welche Richtung die Geschichte weitergehen soll. Die Bilder werden mit Midjourney generiert, während das Storytelling weiterhin von Menschen erstellt wird.

«KI ist schon seit einiger Zeit in aller Munde, und wir haben uns überlegt, wie wir dieses Phänomen auf eine kreative und spielerische Art bei uns einsetzen könnten», schreibt Creative Director Mo Klotz in einer Mitteilung. «Die grösste Herausforderung bei diesen Visuals wird sein, das gleiche Look-and-Feel wie bei den vorherigen Bildern beizubehalten. Also wird unsere grösste Herausforderung das Prompting sein. Nichtsdestotrotz macht es enorm viel Spass.» (pd/cbe)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren