03.07.2024

Brandmover

Fleischeslust kann auch vegan sein

Die Agentur schickt die Jubiläumskampagne für Feelgood Condoms in die zweite Runde – mit einem neuen Claim.

Zum ersten Geburtstag von Feelgood Condoms, «der Schweizer Kondommarke für umweltfreundlich zertifizierte Verhütung», kündigt Brandmover die Fortsetzung der Kampagne «Für die Wurst. Total vegan» an. Die Nachfolgekampagne soll seit Mittwoch unter dem Wortspiel «Fleischeslust. Total vegan» erneut die Aufmerksamkeit auf die Produkte lenken, wie es in einer Mitteilung heisst.

Das Wortspiel bilde eine humorvolle Brücke zu den veganen Feelgood-Kondomen und neu auch dem Gleitgel und unterstreiche die Werte des schonenden Umgangs mit natürlichen Ressourcen und des Verzichts auf tierische Inhaltsstoffe.

Nach dem Erfolg der Wurstkampagne startete Feelgood auf seinem Instagram-Kanal einen Community-Wettbewerb, um den passenden Slogan für die Fortsetzung zu finden. «Fleischeslust. Total vegan» wurde laut Mitteilung als Sieger gekürt, während die Wurst weiterhin präsent bleibe und vor allem dann auffalle, wenn mehrere OOH-Standorte in der Nähe seien.

Die Kampagne zielt erneut darauf ab, «überholte Öko- und Vegan-Klischees mit einem breiten Lächeln aufzubrechen und zu zeigen, dass Nachhaltigkeit und die Wahl veganer Produkte auch beim Liebesspiel richtig sexy sein können», heisst es. Für Pflanzenfreunde und Fleischliebhaber gleichermassen: «Unsere Produkte sind für alle, die der Umwelt etwas Gutes tun wollen, ohne dabei auf sicheren Spass verzichten zu müssen», wird Martina Hammer, Gründerin der Marke, in der Mitteilung zitiert.

Die Kampagne wurde von der Agentur Brandmover konzipiert und umgesetzt. (pd/cbe)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren