02.07.2024

Agentmedia

Liebe darf nicht weh tun

Zürcher Polizeien und Ermittlungsbehörden lancieren eine Präventionskampagne gegen häusliche Gewalt. Damit wollen sie auf die umfangreichen Unterstützungsangebote hinweisen.

Agentmedia aus Cham (ZG) hat in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Zürich, den Stadtpolizeien Zürich und Winterthur sowie der Staatsanwaltschaft des Kantons Zürich die Kampagne «Stopp Häusliche Gewalt!» realisiert. Die Agentur hat das visuelle Konzept, die Botschaften und das Wording entwickelt. Die Kampagne wolle auf dieses dringliche und bedeutsame Thema via Plakatkampagne und über die sozialen Kanäle der Zürcher Behörden aufmerksam machen, heisst es in einer Medienmitteilung.


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren