05.02.2024

Klar Employer Branding

So sucht die Rhätische Bahn Lokpersonal

Mit den Reizen der Berglandschaft sollen Lokführerinnen und Lokführer und solche, die es werden wollen nach Graubünden gelockt werden.

Graubünden müsse für angehende und ausserkantonal wohnhafte RhB-Lokführerinnen und -Lokführer zur neuen Heimat werden, damit eine Anstellung überhaupt möglich ist, heisst es in der Medienmitteilung der Agentur Klar.

Die herrliche Berglandschaft ist nicht nur beruflich, sondern auch für die Freizeit das stärkste Argument für einen Wechsel des Wohnorts. Die Agentur Klar hat eine Kampagne konzipiert, die Berufs- und Privatleben verknüpft und das Naturerlebnis ins Zentrum rückt.

Für die Print- und Online-Kampagne wurden fünf Sujets mit bestehendem Bildmaterial aus verschiedenen Tourismusregionen erstellt. Herzstück für die Aggregierung bildet die Kampagnen-Landingpage.

Gemeinsam mit der auf HR-Media spezialisierten Ad.X wurde ein Mediamix definiert, welcher die Zielgruppen mittels OOH, Print, Online-Portalen und Social-Media-Kanälen erreicht. Die Kampagne wurde Mitte Dezember aktiviert und läuft noch bis und mit Februar.

Verantwortlich bei der Rhätischen Bahn RhB: Ladina Waser, Lea Kaspar, Sereina Egli; Agentur: Klar Employer Branding; Media: Ad.X. (pd/nil)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240304