05.12.2023

Schweizerische Nationalbank

Susanne Mühlemann verlässt die SNB

Susanne Mühlemann verlässt auf Mitte 2024 die Schweizerische Nationalbank (SNB). Die Thurgauerin leitete während sieben Jahren die Kommunikationsabteilung. Dies geht aus einer internen Email hervor.
Schweizerische Nationalbank: Susanne Mühlemann verlässt die SNB
Die Thurgauerin ist seit 2017 Kommunikationschefin der Nationalbank (Bild: zVg)

«Ich bin sehr dankbar für die spannende Zeit, die wertvollen Erfahrungen und die starke Zusammenarbeit bei der Nationalbank in den letzten Jahren», bestätigt sie gegenüber persoenlich.com. Gemeinsam mit dem Team habe sie die SNB-Kommunikation in zahlreichen Etappen weiterentwickelt.

Mit dem Go-live der neuen SNB-Website im Oktober habe man einen wichtigen Meilenstein erreicht, so die gebürtige Thurgauerin, der zugleich den richtigen Zeitpunkt für eine Neuorientierung darstelle.

Nach dem Ökonomiestudium an der HSG sammelte Susanne Mühlemann journalistische Erfahrung in führender Position bei der Bilanz, dem SonntagsBlick, der Aargauer Zeitung und dem Tagesanzeiger.

Danach wechselte sie in die Unternehmenskommunikation. Sie war Head of Media Relations & Internal Communication bei der SWISS und als Head of Strategic Communications bei der UBS Schweiz tätig.

2017 wechselte sie als Kommunikationschefin zur Nationalbank, wo sie zuletzt unter anderem die Überführung der Credit Suisse in die UBS kommunikativ begleitete. Ihre nächsten Karriereziele sind noch nicht bekannt. (ma)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240221