01.07.2024

Tonhalle

Akustischer Willkommensgruss für Taylor Swift

Eine Woche vor den beiden Konzerten des Pop-Stars erweist das Tonhalle-Orchester der US-Sängerin die Reverenz mit einer Adaption ihres Hits «Anti-Hero».

Die Vorfreude auf die Zürcher Konzerte von Taylor Swift sei auch im Tonhalle-Orchester Zürich gross, schreibt dessen Kommunikationsleiterin Susanne Kübler. Am 9. und 10. Juli tritt der US-Superstar im Stadion Letzigrund auf.

Nun hat ein Quartett des Zürcher Tonhalle-Orchesters in einem Video-Clip ein eigens erstelltes Arrangement von «Anti-Hero» eingespielt – wobei sich die Bratschistin Ewa Grzywna-Groblewska in Sachen Outfit durchaus von Taylor Swift inspirieren liess. Weiter gespielt haben Filipe Johnson (Violine), Mattia Zappa (Violoncello) und Andreas Berger (Schlagzeug). Das Arrangement stammt von Ricardo Vieira.

Das Video steht seit Montag auf den Social-Media-Kanälen (Facebook, Instagram und Tiktok) des Tonhalle-Orchesters von Zürich Tourismus. (pd/nil)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren