06.12.2023

Weihnachtskampagnen

Das sind die schrägsten internationalen Spots

Kurios statt feierlich: Werbespots von internationalen Marken fallen auf mit einem sprechenden Backofen, einem modischen Alpaka oder einer Venusfliegenfalle, die es auf den Familienhund abgesehen hat. persoenlich.com präsentiert die fünf skurrilsten Adventsspots 2023.
von Christian Beck

5. John Lewis & Partners

«Snapper, the Perfect Tree» – zu deutsch «Snapper, der perfekte Baum» – ist der Hauptdarsteller im Weihnachsspot des britischen Retailers John Lewis & Partners. Die Geschichte handelt von einem kleinen Jungen, der aus einem Samen einen Christbaum grossziehen will. Doch statt eines Weihnachtsbaums wächst eine fleischfressende Venusfliegenfalle heran – eine sehr grosse und lebhafte Venusfliegenfalle, die es auf den Familienhund abgesehen hat. Der Spot, kreiert von Saatchi & Saatchi, wird musikalisch untermalt von Andrea Bocellis «Festa». Eine schräge Story mit Happy End, das zeigt: «Perfekte» Weihnachten sind unabhängig von den Traditionen, die man pflegt.



4. Tesco

Ganz schön britisch schräg ist auch die Weihnachtskampagne der Agentur BBH London für den Supermarkt Tesco. Der Spot zeigt eine Familie, die sich nach und nach in lebendige weihnachtliche Objekte – wie Christbäume, Weihnachtskugeln oder Schneemänner – verwandelt. Je näher Weihnachten heranrückt, desto ausgefallener werden die Kostüme. Der Sohn rollt nur mit den Augen – bis auch er seine Meinung ändert. Die Botschaft: Es fällt nicht jedem leicht, in Festtagsstimmung zu kommen. Tesco bietet Hand dafür: «Helping you #BecomeMoreChristmas» lautet das Motto der Kampagne.



3. Capital One

Mit dem Bee-Gees-Disco-Song «Stayin' Alive», bekannt aus dem Film «Saturday Night Fever», startet der Weihnachtsspot für die US-amerikanische Bank Capital One. Hauptdarsteller ist – Trommelwirbel – John Travolta, diesmal als tanzender Weihnachtsmann. Der Spot der Agentur GSD&M beginnt mit einer Nahaufnahme von Travoltas Schuhen – genau so wie beim Kultfilm aus dem Jahr 1977. Und überall wo der Travolta-Samichlaus hinkommt, verbreitet er gute Laune. Zu einem Gastauftritt kommt Donna Pescow, die Annette in «Saturday Night Fever» spielte.



2. TK Maxx

Im Spot der Handelskette TK Maxx geht es gefiedert und pelzig zu und her: Gezeigt wird eine Gruppe von Tieren, die in ihren schicken TX-Maxx-Outfits über den Hof stolzieren. Ob ein Alpaka mit Rollkragen, eine Gans mit Seidenschal oder ein Igel mit rosa Kaschmir-Wollmütze – die Londoner Agentur Wieden & Kennedy hat tief in die Kreativkiste gegriffen. Der Bauer stellt fest: «Ich dachte, wir wollten uns dieses Jahr mit den Geschenken zurückhalten.» Die Antwort seiner Frau: «Oh, das habe ich, Schatz.» Der Claim am Schluss: «Big gifts. Small prices.»



1. Aldi Australien

Das Prädikat «schrägster Weihnachtsspot 2023» vergibt persoenlich.com an Aldi Australien. Der Discounter zelebriert darin all die kleinen Dinge, die ein Weihnachtsessen zu etwas Besonderem machen. Im Spot der Agentur BMF sieht man Menschen, die in ihren Küchen mit viel Liebe ihre Weihnachtsspeisen zubereiten – in völlig überdimensionierten Grössen. Da trägt eine Frau eine Rosenkohl-Sprosse in der Grösse eines Gymnastikballs durchs Bild, ein Backofen spricht und am Ende singt eine Kartoffel zur Melodie des «Dirty Dancing»-Klassikers «Time of My Life».



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Redaktion persoenlich.com, 07.12.2023 08:42 Uhr
    Liebe Barbara Fuhrer. Vielen Dank für das schöne Feedback, welches wiederum Lächeln auf unsere Gesichter zauberte. Auch wir wünschen eine schöne Adventszeit und frohe Feiertage.
  • Barbara Fuhrer, 07.12.2023 06:21 Uhr
    Ihr habt grad ein riesengrosses Lächeln auf mein Gesicht hezaubert mit diesem Beitrag. Danke dafür und Merry Christmas an die Persönlich Redaktion
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240221

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.