26.06.2024

Euro 2024

Zweifel-Chips im Abseits

Die EM-Kampagne des Chips-Herstellers sorgt für Empörung bei den Zürcher Fussballklubs FCZ und GC.

Die EM-Werbekampagne von Zweifel-Chips sorgt für Empörung bei den Zürcher Fussballklubs. Jung von Matt Limmat konzipierte für Zweifel eine riesige Packung Paprika-Chips (persoenlich.com berichtete).

Urs Zweifel, Verwaltungsrat des Unternehmens, bekämpft seit Jahren das neue Zürcher Fussballstadion auf dem Hardturm-Areal. FCZ-Präsident Ancillo Canepa kritisiert die Kampagne scharf und wirft Zweifel Heuchelei vor. Er ruft gegenüber Blick indirekt zum Boykott der Zweifel-Produkte auf. Auch der Grasshopper Club Zürich zeigt sich verärgert und fordert die Stadiongegner auf, die Volksentscheide zu akzeptieren.

Zweifel betont gegenüber Blick, dass die persönlichen Interessen der Verwaltungsratsmitglieder keinen Einfluss auf die Marketingaktivitäten des Unternehmens haben.

Der Rechtsstreit um das Stadionprojekt geht weiter, wobei das Verwaltungsgericht des Kantons Zürich bald über den Rekurs von Urs Zweifel entscheiden wird. Es wird erwartet, dass der Fall möglicherweise bis vor das Bundesgericht gehen könnte, was die Fertigstellung des Stadions bis nach 2030 verzögern würde.

Die Zürcher Stimmbevölkerung hat das Stadionprojekt bereits zweimal angenommen, doch die Einsprachen verzögern den Bau weiterhin. (cbe)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren