11.02.2024

SRF

Alte Kindersendung geht nach 28 Jahren viral

In der Schüler-Quizshow «Hau Ruck» von 1996 ist nach einem rassistischen Begriff gesucht worden. Das Schweizer Fernsehen nahm nun die alte Folge vom Netz – aber nur temporär.
SRF: Alte Kindersendung geht nach 28 Jahren viral
Moderatorin Brigitte Walser führte im April 1996 durch die Sendung «Hau Ruck». (Bild: Screenshot SRF)

28 Jahre nach Erstausstrahlung der Kindersendung «Hau Ruck» geht ein Ausschnitt einer alten Folge viral. Im April 1996 traten Schulklassen aus dem zugerischen Menzingen und zürcherischen Rafz gegeneinander an. In einem Spiel mussten die Kinder erraten, was der Begriff «Regen» rückwärts gesprochen heisst.

Seit mehreren Tagen kursiert der Ausschnitt in den sozialen Medien. Doch die Originalsendung war plötzlich aus dem SRF-Archiv verschwunden, wie der SonntagsBlick berichtet. SRF habe intern über den Beitrag diskutiert, die Sendung mittlerweile aber wieder online gestellt. Begründet werde dies mit den publizistischen Leitlinien, wonach historische Sendungen für Recherchezwecke zur Verfügung stehen sollen, auch wenn sie «heute geltenden Konventionen zuwiderlaufen». (cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240221