07.02.2024

Sir Mary

Dabu interpretiert «Vogellisi» neu

Mit Klängen vom Rennwochenende in Adelboden ist für Sunrise ein neuer Song entstanden.
Sir Mary: Dabu interpretiert «Vogellisi» neu

Als Hauptpartner von Swiss-Ski feiert Sunrise mit den Skifans die Saison 2023/2024 mit einem Remake des am Chuenisbärgli in Adelboden berüchtigten «Vogellisi-Lied». Sänger Dabu der Schweizer Mundartband Dabu Fantastic hatte die Aufgabe, den Song am Rennwochenende nur mit Klängen vom Event selbst und den Skifans vor Ort neu zu vertonen. Von Adelboden für Adelboden, sozusagen, wie es in einer Mitteilung heisst. Herausgekommen sei ein Après-Ski-Hit, der Laune mache – und auf Social Media für ein lautes Echo sorge.

24 Stunden hatte Dabu gemeinsam mit seinem Produzenten Zid Zeit, am Ski-Weltcup in Adelboden das Vogellisi-Lied neu zu interpretieren. Die Challenge, die von Marco Odermatt persönlich überbracht wurde, resultierte in zwei kurzweiligen Dokumentations-Clips für Instagram und TikTok sowie einem Musikvideo mit der neu interpretierten Komposition.

Nach erfolgreich gemeisterter Challenge in Adelboden ging es für Dabu am nächsten Wochenende bei strahlendem Sonnenschein weiter nach Wengen, wo er als Belohnung für seinen musikalischen Einsatz und zur Bewerbung des Kundentreueprogramms «Sunrise Moments» unvergessliche Momente am Lauberhornrennen erleben durfte – darunter das Bezwingen der offiziellen Rennstrecke mit Mauro Caviezel und ein Meet and Greet mit Skistar Marco Odermatt in der Sunrise Lounge. Aus diesen Erlebnissen entstand ein weiterer Dokumentarfilm für die Social-Media-Plattformen von Sunrise. Sunrise Moments ist exklusiv für Kundinnen und Kunden von Sunrise verfügbar und bietet Vorteile wie Priority Tickets oder Vergünstigungen für Konzerte, Zugang zu exklusiven Sunrise Starzone Lounges und Verlosungen für Freikarten für Musik- oder Sportevents.

Die Kampagne mit Dabu wurde auf Instagram, TikTok und Youtube ausgespielt und durch Medienpartnerschaften mit Blick und der Schweizer Illustrierten verlängert. Den Song gibt es auf Social Media bei Sunrise und Dabu zu hören. Aufgrund der hohen Nachfrage wird das Lied zudem schon sehr bald auch auf allen üblichen Streaming-Plattformen verfügbar sein, schreibt Sir Mary.

Verantwortlich bei Sunrise: Andreas Caluori (Senior Director Brand, Consumer Marketing, Sponsoring), Marc Halm (Senior Digital and Social Marketing Manager), Tenzin Samden Khangsar (E-Marketing and Digital Communications Manager); verantwortlich bei Sir Mary: Katrin Espelage (Creative Director), Jessica Do Amparo (Content Director), Raphael Hirt (Storyteller), Ayleen Sol Friedrich (Junior Content Creator) Michelle Müntener (Junior Content Creator), Jacqueline Willimann (Senior Account Managerin), Stephanie Weber (Account Managerin), Katharina Günther (Head of Media Planning), Kevin Schälchlin (Digital Planner), Anna Jakrlin (Senior Content Consultant), Antonia Meyer (Copywriter), Nicolas Hostettler (Managing Director); verantwortlich bei Dynamic Frame: Luca Zurfluh (Director), Jonas Steinbacher (DOP), Luzius Fischer (Executive Producer), Alina Benz (Producer), Jeremy Marugan (Line Producer), Gion Tschümperlin (Set PA), Noa Röthlisberger (DIT), Julian Joseph (Sound Recordist), Sophia Ralston (Driver), Noa Röthlisberger (Post Production Producer), Zoé Buess (Post Production Supervisor/ Assistant Editor), Jero Fähndrich (Editor) Verantwortlich für Song Produktion Gadget abc Entertainment AG: Sherlyn Müller (Brand Partnerships), Oliver Rosa (Managing Partner), Zid (Producer), Dabu (Producer). (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240304