01.12.2023

CH Media / Audienzz

Im Januar startet Co-Vermarktung

Die Firmen agieren künftig gemeinsam auf dem Werbemarkt. Neu im Gesamtangebot ist Watson.
CH Media / Audienzz: Im Januar startet Co-Vermarktung
Neue Vermarktungsstrategie bei CH Media und Audienzz, neu mit Watson im Gesamtangebot. (Bild: Keystone/Gaëtan Bally)

Das Medienunternehmen CH Media und der Digital-Advertising-Spezialist Audienzz, der zuvor Exklusivvermarkter der Regionalmedientitel von CH Media war, intensivieren ihre Partnerschaft und starten ab Januar eine Co-Vermarktung.

Durch die erweiterte Kooperation können künftig jeweils über beide Vermarkten auf dem Werbemarkt die gesamten Reichweiten von CH Media und Audienzz gebucht werden, wie es in einer Mitteilung vom Freitag heisst. Das gemeinsame Angebot bringe den Werbeauftraggebern grössere Formatvielfalt und neu auch das Inventar des Newsportals Watson für die Deutsch- und Westschweiz.

«Durch die Stärkung der Partnerschaft mit CH Media können wir unsere Position im Schweizer Werbemarkt ausbauen», wird Audienzz-CEO Remo Baumeler zitiert. «Als Innovations- und Technologieführer bieten wir künftig eine erweiterte Produktpalette und damit ein noch breiteres Spektrum an Werbemöglichkeiten mit mehr Reichweite an.»

Tarkan Özküp, CCO und Mitglied der Unternehmensleitung CH Media, ergänzt: «Durch die gebündelten Kräfte generieren wir eine starke Nähe zum Markt und können viele Vorteile für unsere Kundinnen und Kunden anbieten. Diese wünschen von uns erstens Reichweiten, zweitens technologische Innovation und drittens massgeschneiderte Content-Marketing-Lösungen. Dies mit der Innovationskraft von audienzz auf Augenhöhe in Angriff zu nehmen, ermöglicht es uns, die Anforderungen unserer Kundinnen und Kunden bestmöglich zu erfüllen.» (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240221