09.07.2024

Manor

Neuer Flagship-Store im Jelmoli-Haus

Die Warenhauskette kehrt 2027 wieder an die Zürcher Bahnhofstrasse zurück. Sie zieht ins Gebäude ein, in dem noch bis Ende 2024 Jelmoli untergebracht ist. Den bisherigen Standort an der Bahnhofstrasse hatte Manor wegen stark gestiegener Mietpreise aufgegeben.
Manor: Neuer Flagship-Store im Jelmoli-Haus
Jelmoli zieht aus, Manor nach einem Umbau des Gebäudes ein. (Bild: zVg)

Manor wird im Jelmoli-Haus 13'000 Quadratmeter Fläche auf drei Etagen beziehen. Das Sortiment werde unter anderem Fashion, Accessoires, Beauty und Parfümerie, Home und Living, Spielwaren, Papeterie, Sport, Multimedia und Elektro umfassen. Geplant ist dabei auch ein Restaurant. «Wir freuen uns sehr, unsere Kundinnen und Kunden wieder in der Zürcher Innenstadt willkommen zu heissen», teilte Manor am Dienstag mit.

Der Einzug ist für 2027 geplant, wobei sich Manor nun auch an den Investitionskosten für den Umbau beteiligt. Mit Manor sei ein langfristiger Mieter gefunden worden, mit dem die Attraktivität des Hauses und der unteren Bahnhofstrasse gesichert bleibe, teilte die Hausbesitzerin Swiss Prime Site mit.

Ältestes Zürcher Warenhaus

Swiss Prime Site hatte im Februar 2023 entschieden, das Jelmoli-Haus nahe der Bahnhofstrasse umzubauen und den aktuellen Marktbedürfnissen anzupassen. Die Schliessung Ende 2024 des ältesten Zürcher Warenhauses hatte schweizweit für Schlagzeilen gesorgt.

Mit dem Einzug von Manor ist das «neue» Jelmoli-Haus nun zur Hälfte vermietet. Auf der anderen Hälfte der Fläche entstehen in den oberen Geschossen Büroräume sowie ein Gastronomie- und Freizeitangebot. Auf der Dachterrasse soll es ebenfalls ein Restaurant geben.

Jahrelanger Streit um Mietvertrag

Manor war bis Februar 2020 im nicht weit entfernten Brannhof eingemietet, das seit 1911 als Warenhaus diente. Weil Manor die stark steigenden Mietpreise nicht zahlen wollte, lieferte sich die Warenhauskette seit dem Jahr 2012 einen Rechtsstreit mit der Vermieterin Oscar Weber AG, die zur Swiss Life gehört. Swiss Life baute die Liegenschaft um (persoenlich.com berichtete).

Manor gab den Standort schliesslich auf. Die juristischen Aufräumarbeiten dauern an. Aktuell ist das Zürcher Handelsgericht mit dem Fall beschäftigt. Manor ist die grösste Warenhausgruppe der Schweiz und beschäftigt rund 7500 Mitarbeitende. (sda/spo)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Peter Keller
09.07.2024 09:13 Uhr
wow, das sind ja mal Good News. Darüber freue ich mich sehr. Mir persönlich liegt online einkaufen nicht ganz so sehr, weil mir das Shopping Erlebnis fehlt und auch die Haptik. Logischerweise gibt es Produkte die man kennt, wie beispielsweise Nahrungsergänzung etc. wo online Shopping ideal ist. Aber bereits bei Fashion ist es doch einfach super, die Sachen gerade vor Ort probieren zu können und auch andere Bereiche sind für LIVE Shopping einfach idealer geeignet. So toll. Ich freue mich auf die Eröffnung und endlich, endlich wieder auf einen Geschäft wo normale Leute gerne zum Einkaufen gehen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren