15.02.2024

EWA Solutions

So geht Onlinewerbung ohne Mediaagentur

Das AdTech-Unternehmen hat eine Self-Service-Software für Programmatic Display & Video Ads entwickelt.

Das Zuger AdTech-Unternehmen EWA Solutions hat «Easy Digital Marketing» entwickelt. Diese Self-Service-Software für Programmatic Display & Video Ads soll es kleinen und mittelständischen Unternehmen ermöglichen, programmatische Onlinewerbung auch mit begrenzten Werbebudgets zu betreiben, und das ohne Media-Know-how oder Mediaagentur.

«Unsere Lösung basiert auf 15 Jahren professioneller Ad-Operations Erfahrung und ist für alle, die sich keine Mediaagentur leisten können oder wollen, aber trotzdem auf professionelle Onlinewerbung angewiesen sind», so Sascha Knauer, Director Digital Business Development bei EWA Solutions. «Programmatic Advertising muss keineswegs so elitär, teuer und kompliziert sein.»

Ohne Programmatic Advertising sei erfolgreiche Onlinewerbung heute nahezu unmöglich, heisst es in einer Mitteilung: präzises Targeting, grosse Reichweite, effektive Budgetkontrolle, automatisierte Echtzeit-Optimierung und Messbarkeit, das seien nur einige der Vorteile. Die Krux: Zugang zu dieser Technologie und den Realtime-Bidding-Marktplätzen, auf denen die freien Werbeplätze der Publisher versteigert werden, hätten nur Mediaagenturen oder Werbetreibende mit hohen Budgets, fachspezifischem Know-how und entsprechender Ad-Technologie.

Dabei seien es gerade die klein- und mittelständischen Betriebe mit regionaler Reichweite und kleinen Budgets, die auf bezahlbare und wirksame Onlinewerbung angewiesen wären, schreibt EWA Solutions weiter. Laut Sascha Knauer sei «Easy Digital Marketing» ein Meilenstein in der Demokratisierung der digitalen Werbung. Damit würden KMU erstmals die Möglichkeit erhalten, mit gleich langen Spiessen um Bekanntheit und Umsatz zu kämpfen. Dies sei ab 500 Franken pro Monat möglich.

Die Settings dauern laut Mitteilung höchstens zehn Minuten: soziodemografisches, geografisches und kontextuelles Targeting. Als Creatives stehen über 150 HTML5-Banner-Templates zur Auswahl, die sich mit wenigen Handgriffen an die individuellen Bedürfnisse einer Kampagne anpassen lassen. Für Advanced Users stehen zusätzlich White-/Publisher Listen, Remarketing-Optionen und Third-Party-Audiences zur Verfügung. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240417
persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probeabo bestellen.